Berliner Gespräche zur Digitalen Integration

Berliner Gespräche

Über das Projekt

Nach der erfolgreichen Veranstaltungsreihe der "Berliner Gespräche 2003/2004" setzte die Stiftung Digitale Chancen die Diskussion um die Digitale Integration der Bevölkerung im Jahr 2005 auf internationaler Ebene fort.

-

Ziel des Projekts

Nach der erfolgreichen Veranstaltungsreihe der "Berliner Gespräche 2003/2004" setzte die Stiftung Digitale Chancen die Diskussion um die Digitale Integration der Bevölkerung im Jahr 2005 auf internationaler Ebene fort. Gemeinsam mit unseren Partnern fand am 20. Juni 2005 im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin eine Konferenz zum Thema der Digitalen Integration im ländlichen Raum statt.

 

Im Rahmen der anschließenden Podiumsdiskussion haben Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft sowie von den Trägern der Wohlfahrtspflege mit uns diskutiert, wie die Digitale Integration auf dem Lande vorangetrieben werden kann.

 

Referentinnen und Referenten aus Großbritannien, Österreich, Polen, Ungarn und Deutschland sowie die Vertreterinnen und Vertreter der ERDE-Lernpartnerschaft der EU-Kommission stellten ihre Projekte vor.

Gesellschaft, Landbevölkerung, international, Digitale Inklusion, ländliche Räume

Projektpartner*innen

  • Alcatel SEL Stiftung
  • Deutscher Städte- und Gemeindebund
  • Initiative D21

Förderprogramm

Sokrates-Grundtvig-Lernpartnerschaft ERDE (European Rural Development by Means of Education)

Weitere Projekte

invidas.jpg

InviDas – Digitale Souveränität ermöglichen

InviDas entwickelt eine digitale Plattform, die aufzeigt, welche personenbezogene Daten von Wearables erhoben werden. Nutzer*innen werden informiert,…

Mehr lesen

kinderrechte.PNG

Kinderschutz und Kinderrechte in der digitalen Welt

Gegenstand des Projektes sind die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen.

Ziel ist die Befähigung von…

Mehr lesen

amelie.png

AMeLiE - Advanced Media Literacy Education to counter online hate-speech

Das Erasmus+ KA201-Projekt AMeLiE (Advanced Media Literacy Education to counter online hate-speech) befasst sich mit dem Phänomen Hate Speech (deutsch…

Mehr lesen