Ich digital

Logo Ich digital

Über das Projekt

Das Projekt "Ich digital" der Stiftung Digitale Chancen möchte digitale Kompetenzen bei von gesellschaftlichem Ausschluss gefährdeten Personengruppen fördern. Das Projekt bietet ein zweistufiges Trainingsprogramm an, das grundlegende digitale Fähigkeiten vermittelt. Durch die erworbenen Kompetenzen können die Teilnehmenden selbstbewusst digitale Werkzeuge nutzen, um an gesellschaftlichen Prozessen teilzunehmen und sich selbst zu ermächtigen.

Mithilfe eines Multiplikator*innen Ansatzes werden lokale Organisationen in ganz Deutschland befähigt und ausgerüstet, gefährdete Menschen während und nach dem Projekt zu erreichen und zu schulen.

Besonders gefördert werden sollen Arbeitssuchende, Frauen, Alleinerziehende und Menschen, die in ländlichen Gebieten oder Stadtteilen mit niedrigem sozioökonomischem Niveau leben und aufgrund fehlender oder geringer digitaler Fähigkeiten von einer angemessenen gesellschaftlichen Teilhabe ausgeschlossen sind.

Ziel des Projekts

Ziel des Trainingsprogramms ist nicht nur, dass die Lernenden digitale Kompetenzen erwerben, die sie für ihr tagliches Leben brauchen, sondern auch Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit erfahren, weil sie durch die neue Lernerfahrung besser zurechtkommen. Dabei wird auch auf den Erwerb von Soft Skills ein Fokus gelegt werden. Darüber hinaus soll eine Aufklärungskampagne gestartet werden, um die breite Offentlichkeit und die Zielgruppen für die Bedeutung digitaler Kompetenzen zu sensibilisieren und darauf hinzuweisen, dass die Nichtnutzung digitaler Werkzeuge das Risiko weiterer Ausgrenzung erhöht.

Die Stiftung Digitale Chancen arbeitet eng mit den Einrichtungen zusammen, entwickelt das zweiteilige Trainingsprogramm und agiert als Ausbilder für die Einrichtungen, damit diese die Schulungen durchführen können.

 

In der Umsetzung dieses Projekts leisten wir einen Beitrag zur Verwirklichung folgender Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen:

zur Projektwebsite

Projektpartner*innen

Aktuelles zu den Projekten

Weitere Projekte

Person mit Laptop

LiterAge4All – Digitale Teilhabe zur Verbesserung der digitalen Gesundheitskompetenz und des gesunden Alterns bei Erwachsenen 50+

Das Erasmus+ KA220-Projekt LiterAGE4ALL (Digitale Teilhabe zur Verbesserung der digitalen Gesundheitskompetenz und des gesunden Alterns bei…

Mehr lesen

Projektvorstellung Kindgerechte Zugänge zum Internet
©

KiZI - Kindgerechte Zugänge zum Internet

Das Ziel des Projekts ist es, eine Grundlage für die gezielte Förderung digitaler kindgerechter Angebote sowie für Orientierungsangebote für…

Mehr lesen

Projektvorstellung Kulturpass
©

KulturPass

Der KulturPass steht allen Jugendlichen offen, die im Jahr 2024 das 18. Lebensjahr erreichen (Geburtsjahr 2006). Mit dem KulturPass erhalten sie ein…

Mehr lesen